Zeit und Platz für Infos

HDatDH.nrw bloggt


Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare!


 

Jetzt anmelden: erste Learning AID am 30. August 2022

Avatar of adminadmin - 15. Juli 2022 - Guestblog

Autorin: Diana Meier, Ruhr-Universität Bochum

Wie kann der praktische Einsatz von Learning Analytics und Künstlicher Intelligenz (KI) in der Hochschulbildung aussehen? Diese und weitere Fragen möchten wir am 30.08.2022 auf der ersten Learning AID (Learning Analytics, Artificial Intelligence und Data Mining in der Hochschulbildung) an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) gemeinsam mit Ihnen eruieren.


 

Learning Analytics und KI in der Hochschulbildung

Das landesgeförderte Projekt KI:edu.nrw – Didaktik, Ethik und Technik von Learning Analytics und KI in der Hochschulbildung bildet den thematischen Anschlusspunkt der Learning AID. Spezifikum des Projekts ist es, dass die Hochschule für den genannten Themenkreis als Gesamtsystem betrachtet wird. Dementsprechend sind für den Einsatz von Learning Analytics und KI auch spezifische Fragen zu Studienberatung, Datenschutz, Ethik, IT, E-Learning, Hochschuldidaktik und lehrbezogenem Qualitätsmanagement zu klären. Über diese Fragen und erste Antworten möchten wir alle Interessierten aus den NRW-Hochschulen und darüber hinaus in den persönlichen Austausch bringen.


An wen richtet sich die Veranstaltung?

Die Learning AID soll eine niedrigschwellige Vernetzungs- und Austauschplattform für die beschriebenen Themenfelder bieten. Sie müssen keinesfalls Expert:innen für diese Themen sein. Ihr Interesse kann sich z. B. aus Ihrer Zugehörigkeit zu Studien- oder Schreibberatung, E-Learning, Hochschuldidaktik, IT, Datenschutz, Ethik oder aus Ihrer Lehre und Forschung ergeben.


Das erwartet Sie

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr im Veranstaltungszentrum (VZ) der RUB. Wir eröffnen sie mit Grußworten von Prof. Dr. Kornelia Freitag (Prorektorin RUB) und Dr. Stefan Drees (Referatsleiter im Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW). Dr. Peter Salden (Leiter Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum) und Dr. Malte Persike (Leiter Center für Lehr- und Lernservices der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen) halten im Rahmen der Eröffnung eine kooperative Keynote. Die beiden gehen u. a. auf die Ziele von Learning Analytics und KI in der Hochschulbildung ein, sprechen über die bereichsübergreifende Zusammenarbeit und geben einen Einblick in die bunte KI-Projektlandschaft Nordrhein-Westfalens.


Im Fokus: Vernetzung und Austausch

Um den Austausch untereinander zu befördern, haben Sie die Möglichkeit, an insgesamt zwei themenspezifischen Workshops teilzunehmen. Im Zeitfenster von 11:15 bis 13:00 Uhr können Sie zwischen Datenschutz und Ethik sowie Sprachen und wissenschaftliches Schreiben wählen. Im Zeitfenster von 14:00 bis 15:45 Uhr haben Sie die Wahl zwischen IT und Educational Data Mining sowie Beratung und Didaktik. Anhand vorgegebener Fragen und Statements werden hier die entsprechenden Themen diskutiert. Dabei können Sie selbst entscheiden, welchen Fragen und Statements Sie sich widmen möchten. Die Workshops dienen dem universitätsübergreifenden Erfahrungsaustausch und der Reflexion der eigenen Gegebenheiten an Ihrer jeweiligen Institution, sodass Sie die Expert:innen für die Rahmenbedingungen Ihrer Hochschule sind.

Außerdem besteht zwischendurch und ab ca. 16:45 Uhr die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre bei Kaltgetränken auszutauschen und zu vernetzen.


Und so können Sie sich anmelden

Anmelden können Sie sich ganz einfach per Mail an learning-aid-conference@ruhr-uni-bochum.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchen beiden Workshops Sie teilnehmen möchten. Daneben benötigen wir bitte noch Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie die Hochschule oder Institution, an der Sie tätig sind. Anmeldeschluss ist der 16. August 2022. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Weitere Informationen und die Anmeldemodalitäten finden Sie hier.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Abonnieren Sie unseren Blog!

Geben Sie Ihre Mailadresse ein und los geht`s.


Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen haben.

Sie möchten Ihr Abonnement beenden? Dann schicken Sie bitte eine formlose Mail an HDatDH.nrw@uni-siegen.de.

 

HDatDH.nrw auf Twitter