Zeit und Platz für Infos

HDatDH.nrw bloggt


Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare!


 

Diese Selbstlerneinheit empfehle ich weiter

Avatar of adminadmin - 03. Juni 2022 - Allgemein

Autorin: Annette Hintze, Universität Duisburg-Essen

Wie können Gruppenarbeitsphasen in der Distanzlehre lernförderlich gestaltet werden? Mit welchen didaktischen Methoden kann ich vor Veranstaltungsbeginn Feedback von meinen Teilnehmenden einholen?
Fragen wie diese beschäftigen viele Lehrende bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen. Wenn die Zeit zum kollegialen Austausch oder zur hochschuldidaktischen Weiterbildung zu knapp ist, bietet das Internet eine Fülle an Methodensammlungen, Weiterbildungen, Texten, Portalen und Tools. Bei im Schnitt 28.000 Ergebnissen in 0,55 Sekunden kommt schnell eine neue Frage auf: wie lässt sich in der Informations- und Datenfülle der passende Content finden?

Bei vielen Selbstlernmaterialien, Videos, Podcasts etc. wird angegeben, wie oft der Content angeklickt wurde. Hohe Klickzahlen deuten auf interessanten Content hin, dennoch bleibt unklar, wer, was, wofür, wie intensiv und mit welchem Ergebnis genutzt hat. Um diese Lücke zu schließen, entwickelt das Team EvaQM ein Feedbacktool für hochschuldidaktischen Content. In Anlehnung an die Gestaltungsempfehlungen für hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung im digitalen Raum ist geplant, differenzierte Interaktionen mit dem digitalen HD@DH.nrw-Content zu ermöglichen (z.B. über Feedbackbuttons: geliked, ausprobiert, diskutiert, geteilt, kommentiert, verworfen, ...).

Wir geben gerne zukünftig weiteren Einblick und freuen uns bis dahin über Feedback, Anregungen und Ideen zum Projekt HD@DH.nrw.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Abonnieren Sie unseren Blog!

Geben Sie Ihre Mailadresse ein und los geht`s.


Datenschutz

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen haben.

Sie möchten Ihr Abonnement beenden? Dann schicken Sie bitte eine formlose Mail an HDatDH.nrw@uni-siegen.de.

 

HDatDH.nrw auf Twitter