24.01.2023, 14:00 - 16:00 Uhr: Möglichkeiten und Grenzen digital gestützter Prüfungen - Lessons learned?

Referentinnen: Denise Jassmann, Theresa Frohn, Nicole Dobosz

Anfang 2020 hat die Corona-Pandemie uns an den heimischen Schreibtisch gefesselt und uns zum Umdenken unserer altbewährten Lehre gezwungen. Plötzlich und vollkommen unvorbereitet mussten Veranstaltungen und Prüfungen online stattfinden, was unweigerlich einen Digitalisierungsschub an deutschen Hochschulen auslöste. Doch war dieser Schritt nicht längst überfällig? Auf welche Möglichkeiten und Grenzen sind Sie bei der Umstellung auf digital gestützte Prüfungsformate gestoßen?

Diskutieren Sie in unserem Dialog Café mit Kolleginnen und Kollegen über die Möglichkeiten und Grenzen digitaler Prüfungen. Tauschen Sie Erfahrungen zur Verbesserung der Prüfungsökonomie und der Konzeption kompetenzorientierter Klausurfragen aus. Profitieren Sie zusätzlich von der Vernetzung mit Hochschullehrenden aus ganz NRW. Wir freuen uns darauf, Sie virtuell begrüßen zu dürfen!

Anmeldebogen TiDA

Anmeldebogen TiDA
Der Termin kommt erst ab 9 Anmeldungen zu Stande.
*Pflichtfeld